Frisch geputzt in den Frühling

Nachdem in den letzten Wochen Einiges auf unserer Matte los war, haben wir die Gelegenheit genutzt und über die Osterferien unsere Matte geputzt. Dazu rüsteten wir uns mit Wischern, Möppen, Desinfektionsmittel und guter Laune aus und sind das Projekt „Saubere Matte“ angegangen. Damit mit dem Putzen gestartet werden konnte, musste zunächst die gesamte Matte in unserer Trainingshalle aufgebaut werden. Nachdem alles lag, ging das Wischen los. Mit geübter Hand starteten unsere Judoka mit der Arbeit und säuberten die Matte bis in die letzte Ecke. Schließlich wollen wir unseren Sport auf einer TIP TOP gepflegten Matte genießen.

Hier möchten wir uns bei allen Helfern bedanken und freuen uns über euren Einsatz, der neben den Trainingseinheiten nicht selbstverständlich ist. 😊

Sybol-Putzen

Aber warum Matte putzen? Judo ist ein Sport der Barfuß betrieben wird. Außerdem laufen, rollten, springen, hüpfen und fliegen wir bei jeder Trainingseinheit über die gesamte Matte. Natürlich kommen wir dabei auch in´s Schwitzen. Dadurch wird die Matte beansprucht. Damit wir uns bei jedem Training wohl fühlen ist es uns wichtig, dass wir die Matte sauber halten und regelmäßig desinfizieren.

Nun ist die Matte frisch gereinigt und wir freuen uns darauf am 29. April 2019 mit dem Training weiterzumachen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s